Ralf Nauert

Rechtsanwalt

 

Fachanwalt für Versicherungsrecht
Fachanwalt für Medizinrecht

Fachanwalt für Verkehrsrecht


Bankkaufmann

 

 

 

  • Versicherungsrecht,
    insb. Haftpflicht- und Versicherungsvertragsrecht;
    Spezialthema: Kostenerstattung bei Kinderwunschbehandlung

    und

  • Verkehrszivilrecht,
    insb. Musterprozesse für Versicherer,
    z.B. SV-Kosten, UET, HWS, Ölschäden, Kasko-Regress;
    aber auch Unfallregulierung für Geschädigte

    sowie

  • Unternehmerhaftung
    insb. Produkthaftung, Managerhaftung (D&O), Schadenregress
  • Transportrecht
    insb. Transportschäden und Transportversicherungsrecht
  • Pferderecht

 

 

Vita: 1972 in Hessen geboren. Nach Banklehre in Frankfurt und Windhoek/Namibia sowie anschließender juristischer Ausbildung in Gießen, Warwick/UK und an der DHV in Speyer ist Rechtsanwalt Nauert zunächst für eine internationale Großkanzlei in Frankfurt im Bereich Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht tätig gewesen. Im Jahre 2003 hat sich Herr Nauert in Gießen als Rechtsanwalt niedergelassen und gründete zusammen mit Rechtsanwalt Meschkat die Sozietät MESCHKAT & NAUERT.

Nehmen Sie Kontakt auf per

 

  • Telefon +49 (0) 641 98 44 13-0 oder Fax -10
  • Email an ra.nauert(at)kanzlei-mn.de
  • Post an MESCHKAT & NAUERT,
    Katharinengasse 1, 35390 Gießen

 

Herr Nauert darf aufgrund regelmäßiger und nachgewiesener Fort- und Weiterbildung das Siegel der Bundesrechtsanwaltskammer "Qualität durch Fortbildung" führen.

 

Rechtsanwalt Nauert ist Mitglied u.a. in der

  • Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Versicherungsrecht und der
  • Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Medizinrecht
  • im Deutschen Anwaltverein e.V.

 

Zudem ist Rechtsanwalt Nauert Mitglied des Schiedsgerichts der Kommission für Pferdeleistungsprüfungen in Hessen (LKH) des Pferdesportverband Hessen e.V. (PSVH).

 

Herr Nauert ist regelmäßig als Dozent zu versicherungs-, schadens- und haftungsrechtlichen Themen tätig.

 

Vorträge/Schulungen:

 

  • Versicherungsrecht
  • Vortrag "Schadensregulierung in der Kaskoversicherung nach neuem VVG und neuen AKB", MWV Seminare, 2009
  • Inhouseschulungen "VVG-Quoten in KH und Kasko", diverse Versicherer, 2008
  • Inhouseschulungen "VVG-Reform", diverse Versicherer, 2007

  • Krankenversicherungsrecht
  • Vortrag "Behandlungskostenerstattung bei IVF/ICSI in Deutschland - eine aktuelle Betrachtung", Gießener Gynäkologische Fortbildung (GGF), Gießen, Januar 2007
  • Schadenrecht
  • Kurzvortrag "Schadenschätzung des Normaltarifs in Mietwagenprozessen", 1. Wiesbadener Kolloquium zu Fragen des Versicherungsrechts und der Schadensregulierung, FH Wiesbaden, August 2008
  • Inhouseschulungen Unfallersatztarif und Sachverständigenkosten, diverse Versicherer, 2005/2006
  • Betrugsabwehr
  • Vortrag "Sanktionsmöglichkeiten im AH-Betrug", GDV/AH, Kassel, Juni 2012
  • Inhousevortrag "Betrugsabwehr in AH, KH und Kasko in der Regulierungspraxis", Versicherer, März 2010
  • Vortrag "Neues VVG in der Betrugsabwehr", MWV Seminare, 2009
  • Schulung "Spezialist Betrugsbekämpfung" in AH, GDV/DVA, Berlin, Dezember 2008 
  • Vortrag "Kostenregress im AH-Betrug", GDV/AH, Kassel, Juni 2008
  • Vortrag "Schadensachbearbeitung bei Kraftfahrt-Betrug", König Seminar, Wuppertal, Februar 2008
  • Vortrag "Kostenrechtsprechung in Betrugsprozessen - Festsetzbarkeit von SV- und Anwaltskosten", Marienbader Expertentage, Marienbad/CZ, Mai 2006
  • Unternehmerhaftung
  • Vortrag "Richtig versichert? Police ist nicht gleich Police!", IHK Gießen-Friedberg, Friedberg, September 2012
  • Vortrag "Haftungs- und Deckungsrisiken in der Zulieferkette erkennen und managen", Hannover Messe, Suppliers Convention, April 2010
  • Vortrag "Risk-Compliance und Risk-Cover", Hannover Messe, Global Business & Markets, April 2010
  • Voträge zu "Compliance / D&O-Versicherung" und "Produkhaftung" bei Verbänden und Inhouse, 2008
  • Workshop "Unternehmerhaftung - Risiken erkennen, unternehmerisch agieren", Der Weiterbildungskrongress und Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Hessen, Gießen, Mai 2006

  • Transportrecht
  • Vortrag "Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)", Ausbildungsinitiative Berufskraftfahrer, Wetzlar, Werner-von-Siemens-Schule, Februar 2011
  • Vortrag "Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)", IHK Gießen-Friedberg, Langgöns, Spedition Bork, September 2009
  • Pferdesport & Recht
  • Vortrag "Update Beschlagvertrag - werkvertragliche Praxisfälle", 2. Internationaler EQUITANA Hufbeschlagkongress des EDHV, Essen, März 2011
  • Vortrag "Das Allgemeine Gleichstellungsgesetz (AGG) - Relevanz für den Pferdesport", Jahrestagung des DVZ, Bad Boll, Februar 2008
  • Vortrag "Sport & Recht", Verbandslehrgang Hamburgischer und Schleswig-Holsteinischer Reiterverbände, Neumünster, November 2007
  • Vortrag "Der Pferdekauf", Jahrestagung des DVZ, Bad Boll, Februar 2006
  • Vortrag "Haftung im Sport - Relevanz für den Pferdesport", Jahrestagung des DVZ, Bad Boll, Februar 2004

 

Aufsätze/Publikationen:

 

  • ständig auf anwalt24.de
  • Herausgeber
  • VVG-Quoten / Leistungskürzung in der Kasko- und Sachversicherung sowie KH-Regress, (Mit)Herausgeber und (Mit)Autor, Luchterhand, 2008
  • Betrug in der Kraftfahrzeugversicherung, (Mit)Herausgeber und (Mit)Autor, Luchterhand, 2008
  • Autor
  • Zur Schätzung des "Normaltarifs" in sogenannten Mietwagenprozessen nach der Entscheidung des BGH vom 11.03.2008, VI ZR 164/07 in Tagungsband 2009 Wiesbadener Kolloquium zu Fragen des Versicherungsrechts und der Schadensregulierung, S. 41
  • Behandlungskostenerstattung bei IVF/ICSI in Deutschland - eine aktuelle Betrachtung, in: Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 2007; 4 (4), 185-188
  • Richtlinie 1999/93/EG über gemeinschaftliche Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen, in: WIRTSCHAFTSINFORMATIK 2000, Heft 6, S. 553 ff.